Fotostrecke: Standard Launcher auf dem Kindle Fire HD

Hier zeige ich diverse Screenshots des Standardlaunchers vom Kindle Fire HD.

Appicons die unscharf dargestellt werden, sind es auch tatsächlich auf dem Kindle. Das passiert nur bei den Apps, die nicht im Amazon Shop gekauften wurden. Diese werden wohl nur hochskaliert.
[tab:Fotos]

[tab:Fazit]

Wie die Werbung (bei den Special Offer Geräten) aussieht zeige ich hier.

Kritik:

Wer auf das Karussell steht und sich damit abfinden kann keine Sortiermöglichkeit, geschweige denn Ordner anlegen zu können, der wird sicher einfach und bequem seine Bücher lesen, Musik hören und Videos schauen können. Diese können wiederum nur über Amazon bezogen werden. Die Auswahl im Gegensatz zu Google Play ist im Amazon Shop eher gering. Dort gibt es aber jeden Tag eine tolle kostenpflichtige App gratis, yeah. Ich bevorzuge es aber meine Apps, die ich aus Google Play bereits kenne auch auf dem Kindle beitreiben zu können und wie bereits erwähnt kann ich nicht auf Ordner verzichten.

Abhilfe:

Wer den Stocklauncher nicht mag kann hier sehen wie der Kindle mit dem Go Launcher HD aussieht und hier erfahrt ihr was zuerst erledigt werden muss (root), um einen anderen Launcher installieren zu können.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.