Rootzugriff auf einmal weg auf dem Kindle Fire HD

Da war er auf einmal weg, der Rootzugriff auf dem Kindle Fire HD. Bemerkt habe ich es erst beim Versuch Swift Key 3 Tablet auf dem Gerät zu installieren. Mit dem ES Explorer wollte ich die Installationsdatei von /data/app ins /system/app Verzeichnis kopieren. Da ich im angegebenen Pfad kein Inhalt verzeichnen konnte, wurde ich stutzig über den Status des Rootzugriffes.

Weitere Tests mit Anwendungen, die auch Rootzugriff benötigen (z.B. die Airdroid Screenshot Funktion) zeigten, dass Superuser wohl nicht mehr reagiert und keine SU-Rechte mehr vergibt.

Solltet ihr selbiges Problem haben, so könnt ihr über diesen Schritt den Rootzugriff wieder herstellen. Warum der Zugriff auf einmal nicht mehr gegeben war, ist mir nicht bekannt. Naja Hauptsache man konnte wieder alles in Ordnung bringen und man wird nach erneuter Ausführung der QemuRoot.bat mit folgender Meldung beglückt:

Bekommt ihr eine Meldung alá „error: more then one Device or emulator“

  • Alles Okay. Ich habe auch erst einen Schreck bekommen. Solltet ihr Bluestacks für die Whatsapp installation installiert haben, so wird das Programm bestimmt gerade ausgeführt. Das beenden von Bluestacks löst dieses  Problem und der Root kann ausgeführt werden.
Nun hat alles geklappt und Swiftkey läuft auf meinem KFHD.

 Bitte beachtet das ihr auf eigene Verantwortung handelt und ich für beschädigte Geräte keine Verantwortung übernehme

5 Gedanken zu „Rootzugriff auf einmal weg auf dem Kindle Fire HD

  1. Hi Mathias, heut hab ich auch mein Root verloren.Komischerweise funktioniert QemuRoot nicht mehr. Angeblich weil meine Spracheinstellung nicht erkannt werden konnte. Jetzt habe ich gesehen, dass ich eine andere Tastatur habe – meine Kindle Software ist aber immer noch 7.2.2. Echt strange. Schon mal was davon gehört?

    1. Hey, was genau für eine Meldung bekommst Du und erscheint diese auf dem Handy oder bei QemuRoot?

      Ich schaue gerade mal nach und mein KFHD hat die Version: 7.2.1_user_2040020

      Dann wurde Dein Kindle wohl schon upgedated. Die 7.2.2. ist die neue Firmware. Jetzt muss ich aber schnell mal schauen wie man die Autoupdate Funktion deaktiviert.

      1. Ja, hab im Web auch gefunden, dass zur Auslieferung 7.2.1 Standard war. Die Meldung bekomme ich bei QuemuRoot – genauen Wortlaut liefere ich am WE, da versuch ich’s nochmal. Die neue Tastatur ist auf jeden Fall ein pain in Ruhe a….

  2. Hallo Zusammen, habe das Kindle wiedr gerootet nun kann ich aber keine Widgets mehr auf den die Homescreens mehr schieben. Hat jemand ne Idee wie das wieder einzustellen geht?

    Habe schon verschiedene Launcher probiert – beim Go Launcher gehen nur Go launcher widgets, beim Ice Cream Sandwich Launcher gehen gar keine.

    LG,

    Christian

    1. Hallo Christian, eine sehr interessante Frage. Ist mir selber noch gar nicht aufgefallen. Ich kann bei mir (GoLauncherHD) auch keine Widgets hinzufügen. Nach dem Klick auf das „Widgets Zahnrad“ passiert nichts, wo normalerweise alle Widgets der installierten Apps (Facebook etc) erscheinen sollen. Ich guck mal wie man das ändern kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.