Calibre Update behebt Fehler mit Kindle Fire HD

Endlich wieder bequem Bücher per Calibre auf den Kindle Fire HD übertragen. Es war immer wieder das gleiche. Nach dem einstecken des Kindles, um Bücher auf das Gerät zu laden, hieß es warten warten warten, denn eine „Liste der Bücher“ wird erstellt. Der ganze Vorgang hat nicht nur ewig gedauert, sondern hat Calibre regelmäßig in die Knie gezwungen.

0920

Dies ist nun nicht mehr der Fall (bei mir zumindest). Mit der aktuellen Version 0.9.20. läuft alles super schnell und der Kindle wird sofort erkannt. Diese Version ist schon etwas länger verfügbar. Da ich aus o.g. Gründen Calibre nicht mehr zur Übertragung genutzt habe, merke ich das erst jetzt.

Der Vorteil an der Übertrag via Calibre ist nämlich, dass man die Bücher im Karussell bzw. in der Bücherliste zu sehen bekommt. Für die Anzeige der Bücher nutze ich bis jetzt die Standardanzeige vom Kindle.

reagl

Natürlich nutze ich einen anderen Launcher aber für die Bücher ist diese Regalansicht top. Außerdem kann man nur aus dem Karussell bzw. aus der Regalansicht heraus Bücher als Favorit zu speichern. Dafür lange auf ein Buch tippen und „Zu Favoriten hinzufügen“. Jetzt ist das Buch noch schneller über das Favoritensternchen aufrufbar.

Über das Startseite Symbol im App Launcher kommt man zum standardmäßigen Karussell.

Über das kleine Home Häuschen kommt ihr jederzeit zum modifizierten Launcher zurück. Sollte das Häuschen nicht zu sehen sein einfach die Leiste von oben nach unten ziehen.

Download von Calibre-ebook.com

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.