Abzocke mit 5 Euro Münze „Tropische Zone“

Unglaublich dreist, diese Abzocke mit den 5 Euro Münzen

Woher bekommt jemand eine ganze Rolle, um sie auf einer Ebay Plattform zu verkloppen? Die Münzen sind limitiert und es werden eigentlich auch nur 1 Münze pro Person ausgegeben.

„Einkaufspreis“: 125,-€

Verkaufspreis: 750,-€

Gewinn: 625,-€

2017-05-28_08h13_12

Hier gehts zum Angebot auf ebay-kleinanzeigen

4 Gedanken zu „Abzocke mit 5 Euro Münze „Tropische Zone“

  1. bei ebay kleinanzeigen gibt es hunderte von anbietern die ganze rollen anbieten.
    wie geht das?
    es werden münzen zum vielfachen des ausgabepreises angeboten .
    für mich unverständlich
    ein einfaches mittel „nicht kaufen“

    reiner

  2. Es handelt sich meiner Meinung nach um gewerbliche Anbieter. Einige von den verkaufen wohl auch unter privaten Accounts um zu sparen. Gewerbliche Abnehmer haben ganze Rollen bekommen. VG

  3. Hallo, zu 99,5 % sind das die normalen 5 Euro Prägungen die nur den nominalen Wert haben, also keine Sammler Münzen die sich meist mit Kennzeichnung „Spiegelglanz“o.“(PP)polierte Platte“ ausgrenzen. Also die dort angebotenen Rollen haben vorraussichtlich nur den Wert den die Münze zeigt,Verkehrswert die eine Auflage von über 2.000.000 Stck haben die Spiegelglanz o. PP werden mit ca. 300.000 Ausgaben ausgewiesen.Die aber meist in den sogenannten „Sammelsätzen“ eingebracht werden.Soweit ich das bis hierhin recherchieren konnte.Natürlich kann diese angebotenen normal Prägungen durch den noch herrschenden Hype der neuen Polymere Technik einen gewissen Wert erreichen,siehe Blaue Polymere Prägung Planet Erde wo von ca. 2.000.000 Münze bis dato keine im Geldumlauf aufgetaucht ist. Ob sich aber dieser Hype weiter auf diese normal Prägungen positiv Auswirken wird,durch exorbitante Steigerungen wie bei der 1.Serie Blau mag ich bezweifeln.Da jetzt schon die Polymere Serie Orange in den Münzstätten liegt und für 2018 angkündigt wird.Dann wird sich zeigen ob nicht die ersten normal geprägten Münzen nicht doch als Zahlmittel auftauchen.Außerdem finde ich es dreist ,das schlechtgemachte Klone öffentlich angeboten werden können deren einziger Wert es = d.d. rote Ring nicht übergemalt ist. Wünsche trotzdem viel Spaß beim Sammeln. *Allseits Augen auf beim Münzkauf* Peter

    1. Moin Peter,

      danke für die ausführliche Erklärung. Ich habe bis jetzt den Fünfer mit roten und blauen Ring und werde die auch nicht ausgeben.

      Das mit den Klonen verstehe ich nicht ganz. Falschgeld?

      Gruß Mathias

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.