O2 streicht 50 GB LTE

Jetzt war es bei mir an der Zeit meinen O2 Vertrag zu verlängern

Mein Vertrag stammt noch von Base und ich hatte bei der Übernahme von O² die Möglichkeit 10 faches Datenvolumen für 5,99€ im Monat dazuzubuchen.

Diese Möglichkeit wurde auch für Bestandskunden gestrichen und selbst bei einer Vertragsverlängerung steht den Mitarbeitern der Kundenrückgewinnung diese Option nicht mehr zur Verfügung. 

Vorher-Nachherkonditionen

Ich hatte vorher

  • 50 GB volle LTE Geschwindigkeit
  • All-Net + SMS Flat
  • Napster Music Flat

Für 31,99€ pro Monat

Mir wurde angeboten 

  • 15 GB LTE + anschließend O² Free mit 1 Mbit kostenlos weiter surfen
  • All-Net + SMS Flat

Für 19,99€ pro Monat (statt 29,99€)

Also nicht wundern wenn ihr ähnliches Angeboten bekommt. Es scheint auch wirklich nicht „mehr“ drin zu sein.

Da das 15 GB Angebot auch nur ein Jubiläumsangebot ist, habe ich das Angebot angenommen. 15 GB reichen mir eh total und wenn man sich mal bei den anderen Anbietern umschaut, sieht man schnell, wie teuer die sind.

Nur das ich kein Napster mehr habe, ist etwas doof. Für 7,99€ im Monat kann man es zwar dazubuchen, aber das habe ich abgelehnt.

 

Financisto – Finanzen immer im Blick

Wer seine Finanzen am Handy verwalten und immer einen Blick über sie haben möchte, dem kann ich Financisto empfehlen. Ich persönlich arbeite nun seit Anfang des Jahres damit und bin rund um zufrieden.

Nun ist es auch möglich die Daten direkt aus Financisto mit Flowzr.com zu synchronisieren. Somit lassen sich Buchungen und Auswertungen auch am PC erledigen. Kosten tut das ganze leider 1,99$ / monatlich, was ich etwas teuer finde.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. 🙁

Android Desktop Notifications – Benachrichtigungen auf dem PC

Mit Android Desktop Notifications lassen sich die Benachrichtigungen vom Handy auf dem heimischen PC anzeigen. Kommt zum Beispiel eine Whatsapp Nachricht an, so erscheint auf dem PC im Taskleistenbereich über der Uhr ein kleiner Ballon, der uns den Absender und einen kleinen Ausschnitt des Nachrichteninhalts verrät.

Um das ganze zu aktivieren muss die App HIER aus dem Play Store heruntergeladen werden und das Browser Plugin HIER für Google Chrome und HIER für Mozilla Firefox. Anschließend beides installieren und den Code aus der Android App im Browser Plugin eingeben um beide zu verifizieren – das wars.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. 🙁

(mehr …)

Prey – Die Antidiebstahlsoftware

Gestern bei Stern TV einen Bericht (Bericht wurde auf Stern gelöscht) über Prey gesehen und heute morgen gleich installiert.
Prey ist eine Anti Diebstahl Software, die das Tracken von Geräten wie Laptop, Smartphone und PC ermöglicht. Wird das Gerät gestohlen und man meldet das Gerät online als „Missing“, so bekommt man in einem vorher eingestellen Intervall Screenshots zugesendet, unzwar: (mehr …)